Erste Verleiher von e-Scootern starten in Berlin

0

Nachdem seit wenigen Tagen auch in Deutschland der Betrieb von e-Scootern legal möglich ist, starten in Berlin ab heute die ersten beiden Anbieter. Es dürften noch in diesem Monat weitere Anbieter und deutlich mehr Städte folgen.

e-Scooter Berlin

Bei den ersten Anbietern in Berlin handelt es sich um Circ (ehemals Flash) und den US-Anbieter Lime.

Bei beiden Diensten erfolgt die Buchung der e-Scooter über die jeweilige App und es fallen pro Buchung Kosten in Höhe von 1,- Euro und weitere 15 Cent pro Minute Nutzung an.

Für beide Anbieter haben wir aktuelle Gutschein-Codes für die e-Scooter, sodass deine ersten Fahrten günstiger bzw. vollkommen kostenlos sind.

Ferner findest du bei uns ausführliche Ratgeber zu Circ und Lime, die alles Wissenswerte beinhalten. Unter anderem zeigen wir dir, wo du die Apps bekommst, wie die Installation erfolgt, was du bei der Buchung beachten musst und wo du die e-Scooter nutzen kannst.

Bei beiden Anbietern ist die Anzahl der verfügbaren e-Scooter noch überschaubar. Diese befinden sich dabei primär in Mitte, im Prenzlauer Berg und in Kreuzberg. Wir rechnen damit, dass die Anzahl bei beiden Anbietern in den nächsten Tagen nochmals deutlich ansteigen wird.

Bleibt Berlin das Chaos um e-Scooter erspart?

Spätestens in der nächsten oder übernächsten Woche dürften dann auch die anderen Anbieter wie Tier und VOI in Berlin starten.

Wir sind gespannt, welche Anzahl an Scootern dann tatsächlich auf den Straßen unterwegs sein werden und ob dies halbwegs geordnet erfolgen wird. In anderen europäischen Städten und in den USA waren rücksichtslos abgestellte Scooter immer wieder ein Ärgernis und führten in einigen Städten gar zu kompletten Verboten. Es wäre mehr als schade, wenn sich dies auch in Deutschland so wiederholen würde.

Zu den Kommentaren ✎

Konnte dir der Artikel helfen?

Dann würden wir uns über eine positive Bewertung freuen.

Bisherige Bewertung: /5 bei Stimmen

Toll, dass dir der Artikel gefallen hat.

Folge uns doch auch auf unseren anderen Plattformen!

Holger
Vorheriger ArtikelPrepaid-Kreditkarten für e-Scooter
Nächster ArtikelTIER Mobility startet in 8 deutschen Städten
Holger
Moin! Anfang 2019 habe ich dieses Portal gestartet und seitdem berichten wir insgesamt zu viert tagesaktuell über allgemeine News, neue Verleiher, Zulassungen und Co. und bieten auch den ein oder anderen Ratgeber auf e-Scooterz.de an. Auf meiner "will-ich-haben-Liste" ganz oben steht übrigens das für Deutschland angekündigte Modell von Segway-Ninebot (MAX G30D). Mal schauen, wann es soweit ist. Als Fan von urbaner Mobilität im Allgemeinen und e-Scootern im Speziellen freue ich mich, dass wir mittlerweile jeden Monat mehr als 70.000 Leser mit aktuellen Informationen versorgen dürfen und auch du den Weg zu uns gefunden hast! Bei Fragen nutze gerne unsere Kommentar-Funktion.

Du hast Fragen oder Anregungen zu diesem Beitrag? Dann hinterlasse gerne einen Kommentar.

Please enter your comment!
Please enter your name here