e-Scooter mieten

Durch die Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV) und der damit einhergehenden Zulassung von e-Scootern auch auf deutschen Straßen, bieten nun auch immer mehr Firmen die Möglichkeit an, einen e-Scooter auszuleihen. Nachfolgend stellen wir dir diese Anbieter vor und geben dir eine Übersicht, welche Dienste du auch in deiner Stadt nutzen kannst.

e-Scooter mieten

e-Scooter-Anbieter in Deutschland

Bereits seit 2018 sind Anbieter wie Flash, Tier und Co. in anderen europäischen Ländern aktiv und bieten ihr Angebot nun auch in Deutschland an.

Konkret handelt es sich dabei um die nachfolgenden Unternehmen. Mit einem Klick auf den jeweiligen Link gelangst du jeweils zur Detailseite mit weiteren Informationen, die wir nach und nach aufbauen.

Wer kann einen e-Scooter mieten

Grundsätzlich kann jeder einen e-Scooter mieten, der mindestens 18 Jahre alt ist. Ein Führerschein ist nicht notwendig. Zur Anmietung benötigst du ferner die entsprechende App des Anbieters, die jeweils für iOS und Android zur Verfügung steht.

Auf den oben verlinkten Detailseiten der Anbieter findest du jeweils den Download-Link zu den entsprechenden Apps.

Welche Zahlungsarten werden beim Leihen von e-Scootern angeboten

Je nach Anbieter sind die Zahlungsarten unterschiedlich. Eine Übersicht der angeboten Zahlungsarten findest du auf den oben verlinkten Seiten der Anbieter.

Die meisten Anbieter bieten eine Zahlung per Kreditkarte (beispielsweise Visa oder MasterCard), per PayPal und teilweise auch über vorhandenes Guthaben an.

Was kostet das Ausleihen von e-Scootern

In der Regel wird beim Mieten von e-Scootern eine pauschale Gebühr für das Entsperren (1,- Euro) und eine Gebühr pro Minute (15 Cent) berechnet.

Tipp: Wir bieten diverse Gutscheincodes für unterschiedliche Anbieter, sodass du viele Dienste dadurch vollkommen kostenlos ausprobieren kannst.

Wo können e-Scooter gemietet und abgestellt werden

Das Geschäftsgebiet der einzelnen Anbieter ist in den meisten Fällen auf das Stadtzentrum begrenzt. Eine detaillierte Übersicht zu den Standorten der einzelnen Tretroller findest du jeweils in den Apps. Dort siehst du auch, wo du einen gemieteten e-Scooter nach der Fahrt wieder abstellen darfst.

VOI App
Verfügbare e-Scooter im Geschäftsgebiet (Quelle: VOI)

Einige Anbieter bieten dir ferner vergünstigte Konditionen an, wenn du einen gemieteten Roller in einer gekennzeichneten Parkzone abstellst. Auch diese Gebiete sind in der jeweiligen App gekennzeichnet.

Achtung: Solltest du einen e-Scooter außerhalb des Geschäftsgebiets des Anbieters abstellen, werden oft sehr hohe Gebühren fällig. Informiere dich daher vorab zu den Abstellmöglichkeiten in der jeweiligen App.

Zu welchen Zeiten können e-Scooter gemietet werden

Grundsätzlich können die Angebote aller Anbieter von frühmorgens bis spätabends gemietet werden. Nachts werden die e-Scooter von den Verleihern eingesammelt, um die Akkus wieder aufzuladen. Die jeweiligen Zeiten unterscheiden sich dabei und entsprechende Informationen findest du wieder in der App.

Bei sehr schlechten Wetterbedingungen (beispielsweise bei Schnee oder Glatteis) werden die Scooter nicht angeboten.

In welchen Städten können e-Scooter gemietet werden

Gerade zu Beginn konzentriert sich das Angebot der meisten Anbieter auf die großen Städte in Deutschland. Nach und nach werden aber auch immer mehr kleinere Städte hinzukommen.

Für die jeweiligen Städte erstellen wir zukünftig ebenfalls Übersichten, sodass du dann direkt sehen kannst, welche Anbieter in deiner Stadt verfügbar sind. Mit einem Klick auf die nachfolgenden Links kommst du zukünftig direkt zu den einzelnen Angeboten.

  • Berlin
  • München
  • Hamburg
  • Köln
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Stuttgart

Hat dir der Artikel gefallen?

Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.

Bisherige Bewertung: /5 bei Stimmen

Toll, dass dir der Artikel gefallen hat.

Folge uns doch auch auf unseren anderen Plattformen!

Du hast Fragen oder Anregungen zu diesem Beitrag? Dann hinterlasse gerne einen Kommentar.

Please enter your comment!
Please enter your name here